Kein Erste Hilfe-Kurs, aber...
Wichtige Notfall-Tips für Eltern


Liegt ihr letzter 1.Hilfe-Kurs auch schon einige Zeit zurück?
Schnell passieren im Alltag mit Kindern kleinere Unfälle und meistens reichen Trost und ein Pflaster aus.
Aber sind sie auch für schlimmere Unfälle gewappnet?
Können sie Situationen richtig einschätzen und adäquat
reagieren?
Was tun sie bei Bewusstlosigkeit, größeren Verbrennungen
oder z.B. Vergiftungen?
Dieser Kurs ist für die Praxis gedacht, es geht um typische
Notfälle, in denen schnelles Handeln gefordert ist. Mit dem nötigen Hintergrundwissen warum tue ich was?, können
sie sich das Erlernte auch für längere Zeit merken und in
Notfall-Situationen anwenden.

Der Kurs gliedert sich in 2 Haupt-Kapitel

Teil 1: Bewusstlosigkeit, Wiederbelebung, Atmungsnotfälle

Teil 2: Verletzungen, Verbrennungen, Vergiftungen


Verbindliche Anmeldungen bei
Tara W. Rödel,
Heilpraktikerin, Krankenschwester,Mutter von 3 Kindern
Anmeldung per E-Mail unter: taraw.roedel@web.de